Netzwerktreffen Familienrat

Oldenburg wurde beim diesjährigen Netzwerktreffen in Stuttgart gewählt als nächster Austragungsort für das 15. Netzwerktreffen Familienrat. Diese Ehre nehmen wir natürlich gerne an. Das Amt für Jugend und Familie der Stadt Oldenburg und der Träger Familientandem richten das Treffen gemeinsam aus.

Familien(t)räume – Von Orten und Welten

Netzwerktreffen Familienrat am 6. und 7. Oktober 2022

Wir nähern uns aus unterschiedlichen Richtungen dem Thema Familienräume und Familienträume. Was sind die wesentlichen gesellschaftlichen Entwicklungen, die Familien prägen? Vor welchen Herausforderungen stehen Familien heute? Was bedeutet die Individualisierung der Verantwortung für Familiensysteme? Wo können wir hier mit Conferencingverfahren entlasten: durch Familienrat im Alter / in der Pflege und / oder bei Menschen mit Teilhabebeeinträchtigungen. Spannend!

Ein weiteres Thema ist die Frage nach der kreativen Gestaltung von Räumen, um Gemeinschaft als Teil professioneller Arbeit zu signalisieren und die Räume – im materiellen und übertragenen Sinne – als Orte der Begegnung von Familien und Gemeinschaften ernst zu nehmen.

Hier schließt sich drittens die Frage an, warum es eigentlich den Professionellen immer wieder schwer fällt, die Vorstellungen der Familien für ihr Leben ernst zu nehmen, Differenzen zuzulassen und Macht abzugeben.

Zum Abschluss stellen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ASD der Diskussion zum Einsatz der Methode Familienrat als eine Hilfe zur Erziehung – es geht um Pro und Contra  in der Praxis!

Und natürlich kommt auch beim 15. Netzwerktreffen Familienrat die Vernetzung, der Spaß, die Kreativität und gutes Essen nicht zu kurz. Ein abendliches Highlight, wie versprochen: Disco!

Programm

Um sich schon ein Bild zu machen, hier unser Programm mit den wichtigsten Punkten:

Mittwoch, 5. Oktober

Stadtführung Oldenburg

gemeinsames Abendessen

Donnerstag, 6. Oktober

Ab 8:30 Uhr

Ankommen und Anmeldung

9:15 Uhr

Begrüßungen

Joachim Glaum
(Landesjugendamt Niedersachsen)

Dr. Frank Lammerding
(Sprecher der AGJÄ)

Dagmar Sachse
(Sozialdezernentin Stadt Oldenburg)

10:00 – 11:15

Vortrag

Familien-gestalten. Zur Vielfalt familialer Alltagswelten und Erziehungsmilieus

Prof. Dr. Hans-Rüdiger Müller
(Universität Osnabrück)

11:45 – 12:15

Unsere Familienbilder

Parallel: Gestaltung der Regionentische

13:30 – 15:00

Workshopphase eins: Anwendungsfelder

15:30 – 16:45

Vortrag

(Ohn-)Macht im Alltag der Sozialen Arbeit –
Zu den Chancen, Risiken und Nebenwirkungen von Hilfe und Kontrolle

Prof. Dr. habil. Björn Kraus
(Evangelische Hochschule Freiburg)

Freitag, 7. Oktober

9:00 – 9:30

Warming Up

9:30 – 11:00

Workshopphase zwei – Er-leben

11:30 – 12:30

Vortrag

Differenzen aushalten

Wolfgang Ruthemeier
(Stadt Osnabrück)

13:30 – 14:00

Live-Diskussion – Fishbowl

Chancen und Grenzen des Familienrats

Diskutant*innen: Mitarbeiter*innen des ASD und Sie!

14:00 – 15:00

Wahl des nächsten Austragungsortes

Abschluss

Veranstaltungsort

Wir haben für das 15. Netzwerktreffen die Top-Jugendherberge im Norden buchen können:

Jugendherberge in Oldenburg, ein Integrationsbetrieb mit hervorragender Verpflegung, Übernachtungsmöglichkeiten und Tagungsatmosphäre. In direkter Nähe zum Bahnhof und fußläufig zur Innenstadt bietet uns die Jugendherberge alles, was wir für eine spannende und abwechslungsreiche Veranstaltung brauchen.

Übernachten

Nutzen Sie die Gelegenheit sich jetzt noch ein Zimmer direkt am Veranstaltungsort zu reservieren!

15. Netzwerktreffen Familienrat

Die Jugendherberge Oldenburg bietet sehr moderne Zimmer (einzeln oder zu zweit) auf Hotelstandard an. Dort haben wir bis zum 31.3.2022 insgesamt 55 Zimmer reserviert. Nutzen Sie die Möglichkeit und reservieren dort schon ein Zimmer unter Angabe der Kontingentnummer: 300425000

Kontakt zur Jugendherberge:

Telefon: 0441 87135

EMail: oldenburg@jugendherberge.de

Anmeldung Netzwerktreffen

Ab Februar 2022 können Sie sich für das Netzwerktreffen anmelden. Kosten: 150€, ermäßigt (Studierende mit Nachweis, Bürgerkoordinator*innen): 100€.

Im Preis enthalten: Teilnahmegebühren für das Netzwerktreffen am 6. & /.10.2022, Tagungsgetränke und Verpflegung während der Tagung (Snacks und 2 x Mittagessen). Optional buchbar: Stadtführung und Programm am 5.10., Abendprogramm am 6.10.

Zur Anmeldung

Corona

Die Veranstaltung wird – wenn es die gesetzlichen Bestimmungen zulassen – in Präsenz durchgeführt. Ja nach aktueller Lage werden wir diese unter 3G oder 2G Bedingungen durchführen. Sollte die komplette Veranstaltung abgesagt werden, können Sie selbstverständlich alles kostenfrei stornieren!

Rückfragen an: sabrina.langenohl(at)familientandem.de